Annette Geersen

Praxis für Beratung,  Supervision und Soziale Kunst

Aktuelle Angebote

Prozessorientierte Aufstellungsarbeit/ Dialogische Bildgestaltung

Sie erhalten die Möglichkeit, die Dialogische Bildgestaltung als eine systemische Methode praktisch kennen zu lernen. Ausgangspunkt der Arbeit bildet jeweils die Frage einer Teilnehmerin/eines Teilnehmers. Die für die Frage relevanten Positionen werden durch Vertreterrollen im Raum dargestellt und ggf. durch weitere, sich während der Arbeit zeigende Positionen ergänzt. So entsteht nach und nach im Raum das Diagnosebild, ein aussagekräftiges Abbild des inneren Zustandes und den mit ihm in Verbindung stehenden Ursachen und Wirksamkeiten. Durch Dialog und Rollentausch mit den einzelnen Positionen sind Selbsterkenntnis, Wandlung, Erlösung und Integration möglich. Aus der Initiative des fragenden Menschen, aus seinem Ich heraus, entsteht eine neue, bewusst gestaltete harmonische und gesunde Ordnung. Diese gilt es dann in den Alltag zu integrieren.

Termine 2018:

03. Juni, 08. Juli; 19. August; 23. September; 14. Oktober; 09. Dezember 2018

Termine 2019: 06. Januar; 03. Februar; 24. März; 14. April; 19. Mai; 02. Juni; 07. Juli; 04. August; 01. September; 13. Oktober;

17. November; 08. Dezember 2019

Uhrzeit: 11:00 - 15:00 Uhr

Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum, Eingang Tana-Schanzara-Platz,

Seminargebühr: 15,-/ 95,- €

Bitte mitbringen: Pausenimbiss, Anmeldung: 0231-778619 oder

Anmeldung: 0234-67661, info@fbw-bochum.de, www.fbw-bochum.de


Herzenslogikseminar 15.09.2018;  13:00 - 18:00 Uhr

Die Logik des Herzens - Fortbildung für Mitarbeiter aus sozialpädagogischen und beratenden Kontexten, Schulen und Familienzentren

Methodenschritte zur Entwicklung von Achtsamkeit, Authentizität und Geistesgegenwart zur Förderung einer professionellen Identität in pädagogischen und beratenden Kontexten

Die einzelnen Methodenschritte der Herzenslogik schulen Achtsamkeit, Authentizität und Empathie, die zur Entwicklung einer professionellen Identität in pädagogischen Kontexten erforderlich sind.

Herzenslogik dient ebenso dem Erkennen und der Wandlung von Urteilen und Erwartungen, von autonom agierenden Denk- und Gefühlsdynamiken und deren Auswirkungen, sowie der Anhaftung an Sympathien und Antipathien.  Unbewusste alte Lösungen,  automatisierte Denk- und Handlungsmuster können dabei erkannt, reflektiert und überwunden werden. In der Folge können ein kraftvolles, präsentes und authenthisches Auftreten, sowie ein klares, empathisches und kreatives Intervenieren gelingen. Auch zeigt sich als Ergebnis dieser Übprozesse einen Zuwachs an Kongruenz und Stärke, an Ruhe und Gelassenheit.

Ort: Hiberniaschule Herne, Holsterhauser Str. 70; 44652 Herne;
Seminarkosten: 55,-  €, Anmeldung: fbw-bochum.de oder www.waldorfpaedagogik-ruhrgebiet.de


Begegnung mit dem inneren Kind - Seminarreihe

In jeglicher Art von Beziehung, egal ob beruflich oder privat, werden wir innerhalb von Krisen oder Konflikten oftmals von inneren Dynamiken gesteuert, die ursprünglich in der Kindheit entwickelt wurden. Diese alten unbewusst wirksamen Lösungen agieren im Erwachsenenalter autonom und führen häufig in eine Art Sackgasse und zu Wiederholungen. Das Erkennen, Annehmen und Integrieren der Persönlichkeitsanteile des inneren Kindes, das Wahrnehmen seiner Bedürfnisse und Wunden stärkt die Lebenskräfte, fördert Kreativität und Lebensfreude und ermöglicht Autonomie. Hier ergreift der Erwachsene die Aufgabe der Nachbeelterung seines inneren Kindes, stillt sein Bedürfniss danach wahrgenommen und gesehen zu werden, nach Kontakt, Geborgenheit und Schutz. Wir arbeiten methodisch u.a. mit kreativen Methoden, Aufstellungen, Herzenslogik, Meditationen etc.

Termine für das 1. Halbjahr 2019 in Planung

 

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Anmeldung: 0234-67661, info@fbw-bochum.de, www.fbw-bochum.de